weiß ist heiß

Was hat Steffi Grafs Beinarbeit mit dem langen Hals der Giraffe zu tun? Kennt Angelique Kerber Angela Merkel? Würde sich Angela Merkel zu Karneval als Angelique Kerber verkleiden? Würde Angelique Kerber an Karneval als Angela Merkel gehen? Ich bin Steffi Graf. Ich bin Anna Kurnikova, die als Kind immer Anna Karenina sein wollte; hat Tolstoi Tennis gespielt? Wie alt war Anna Kurnikover als sie starb? Macht Tennisspielen eigentlich Sinn? Ich habe einen Sinn für Tennis. Kann ich beim Tennisspielen den Sinn des Lebens ergründen? Was hat mein Leben für einen Sinn, ohne Tennis? Leben ohne Tennis. Tennis ohne Leben. Anna Kunikova ist tot. Steffi Graf ist tot. Boris lebt. Tennis ist tot. Ist Tennisspielen nur was für Melancholiker? Hat Roger Federer daran gedacht, dass er dreiundvierzig ist? Hat er sich vertan? Verdient Anna Kurnicova ihr Geld am Ballermann? Anna Kurnikofa sortiert Strohhalme im Bikini. Serena Williams ist total uninteressant.



Weiß ist heiß. Wären Boris und Steffi gerne Geschwister? Sind Boris und Steffi Geschwister? Haben sich Becker und Graf schon mal über Petting unterhalten? Angela Merkel hat ihr weißes Dress im Sporthotel im Sauerland vergessen. Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten, – Angela Merkels weißes Tennisdress geht an die Eltern von Steffi, nein, - geht an die Eltern des kleinen syrischen Jungen, der am Strand von Mallorca ertrunken ist. Wie viel Grad hatte das Mittelmeer im Mai neunzehnhundertfünfundachzig? Hätte mein Leben einen Sinn gehabt, wenn ich Tennis gespielt hätte? Würde mein Leben einen Sinn machen, wenn ich Tennis spielen würde? Sport ist Mord. Hat Pete Sampras seine Strafe mittlerweile abgesessen? Wie viel Geld würde ich für die Asche von Anna Kurmikova bezahlen? Sind meine Eltern Schuld an meinem Tod, weil sie mich nicht in einen Tennisverein geschickt haben?


Was hat Steffi Grafs Beinarbeit mit dem Schönen Hals der Giraffe zutun? Graf und die Giraffe passen beide nicht nach Berlin. Graf mag die Balearen, die Giraffe Bananen. Neunzehnhundertfünfundachzig ist Steffi Graf an Karneval als Giraffe gegangen, als Vorderbeine hielt sie die ganze Zeit zwei Holzlatten in der Hand. Das hat ihre Unterarmmuskulatur so gestärkt, dass sie neunzehnhundertsechsundachzig in Wimbledon als Siegerin hervorgehen konnte. Ist Boris einsam, einsam ohne Steffi? Heißt Steffi Eggessi, eh Agassi? Wo zum Teufel soll ich die Urne mit Annas Asche hinstellen? Anna heißt meine Schwester. Charlotte Maria Kurnikova.


Warum bin ich eigentlich immer noch Single, obwohl ich mit Anna Kurikowa in der selben Liga spiele?


Ich bin der Graf. Ich bin DIE Graf. Welche Tiere dienen eigentlich als Ball? Und, hat Steffi ihre Prothese immer in der Tennistasche dabei? Pete Sampras trug sein Schrotgewehr in seiner Tennistasche. Und, muss der kleine, rothaarige Boris manchmal in rosa Tennissocken zum Training? Wenn Murmeltiere in Panik geraten verlieren sie ihr Fell, deshalb muss man bei der Jagt sehr behutsam vorgehen, sonst hat man nackte Tennisbälle. Warum zum Teufel liege ich hier ? - zwischen all den nackten Tennisbällen. Ich kuschle mit Angela Merkel, während wir vor der Glotze sitzen und die nackten Ärsche der Spieler, die gar nicht nackt sind, beobachten. Angela Merkel gibt den Befehl: Ab heute wird nur noch nackt gespielt. Und das alles nur, weil sie ihr Dress im Sauerland vergessen hat. Im Sauerland wird Jeder depressiv. Frau Merkel wählt die Nummer am Notfalltelefon. Sie will nicht mehr. Angela will nicht mehr ohne Steffi.


Was nicht da ist, hängt nicht ab. Wurde schon abgehängt. Oder abgelehnt. Ist deshalb verirrt. Was ist denn nun mit Merkel?


What is los? Hier ist: Ich. Ein kleiner Ruf aus dem Nichts.

Denn eigentlich bin ich tot. Ich bin tot. Ich

bin tot.

Ich bin tot.

Ich.

Ein kleiner ruf aus dem Nichts.


Bin ich faul? Bin ich zu faul zum leben? Bin ich deshalb tot? Gestorben?

Psycho!

Ich Psycho.

Path. Pathologisch. Logisch. Isch.

Ischgl.

Will ich lieber Skifahren in Ischgl oder tot sein? Es liegt auf der Hand. Oder: es steht auf dem Arm, dem Tennisarm.


Da wären wir wieder bei Psycho. Oder bei Milos. Ich sitze bei Milos im Wagen. Oben ohne. Verdeck. In der Hand ein Kaugummi. Ein Relikt, Kaugummi das Relikt aus alten Zeiten, als noch Anna Kurnokova auf dem Beifahrersitz saß. In seinem Traum. Denn Milos hatte kein Auto. Kein Fahrrad. Milos im Bus. Träumt von dem Kaugummi, das Anna Kurmjikova schmatzte. Heute hat er keine Glatze, aber eine Frau. Das bin Ich.


Ist das Pathologisch? Ich liebe dieses Wort. Paternoster. Ich mein: Amen. Gott ist eine Waschmaschine. Vor allem in Bezug auf viele weiße, stinkende, heiße, heiß gelaufene, feuchte MARKENtennissocken. Mutti und Gott arbeiten Hand in Hand: Vom Fuß in die Hand in die Maschine. Ich liebe meine Waschmaschine. Und meinen Tennistrainer, den Milos.


Michaela sagt: Danke. Gott sagt: Bitte. Martina zeigt euch heute, wie man lästige MakeUpFlecken vom Kragen bekommt. Himmlisch. Wo wir wieder bei dem Peniskostüm wären.