1987 in Bochum geboren, studierte Physical Theatre an  der Folkwang Universität der Künste in Essen. Ihre  Abschlussarbeit .auf der suche nach dem guten ende.  wurde mit dem Folkwangpreis 2013 ausgezeichnet. Seit  Ende des Studiums ist Charlotte Kath als Darstellerin und  Theatermacherin in diversen Ensemblearbeiten auf und hinter der Bühne tätig. Unter anderem war sie in der  Chortheaterproduktion DER BÜRGERKRIEG von Achim  Lenz im Ringlokschuppen Mülheim a.d. Ruhr, am Theater  Chur und im Schlachthaustheater Bern zu sehen. Seit 2013 ist sie Teil des freien Kinder- und Jugendtheater-Ensembles TOBOSO. Charlotte Kath ist Stipendiatin der Individuellen KünstlerInnen Förderung von ecce und seit 2016 eine von und zu undBorisundSteffi.

 Charlotte Kath 

 Performarin 

 fotos: Helmut Strahmann, Nina Gschlößl, Maria Trautmann, Itza Sáez M., Tina Davoura, Andre Symann, Meike Willner, charles berger + family